web counter

Kissengespräch fördert sexuelle und beziehungsbezogene Befriedigung 

Erleben Sie unerwünschten Stress zwischen Ihnen und Ihrem Partner? Wirkt Ihr Partner in letzter Zeit auffallend unbeteiligt - sowohl körperlich als auch emotional? Vielleicht sollten Sie in Ihrer Beziehung ein wenig Kissengespräch einplanen. Selbst wenn Sie die Idee von Gelegenheitssex mit dem Gedanken verfolgen, es irgendwann auf die nächste Stufe zu bringen, sind Kissengespräch der Schlüssel, um den Reichtum an Intimität, emotionaler Bindung und lebenslanger Kameradschaft zu erschließen.

Jede Beziehung braucht hin und wieder etwas Pflege, besonders die auf Liebe basierende Bindung, die Sie mit Ihrem Partner teilen. Leider wirken der Mangel an Leben und andere Faktoren zusammen gegen die Nähe und Intimität, die Sie mit Ihrem Partner empfinden.

Wenn Sie mit der Idee liebäugeln, sich zu verlieben und eine geistig, körperlich und emotional starke Beziehung zu haben, helfen Ihnen Kissengespräch, die Basis der Beziehung zu stärken und dann zu erleben, wie sie wächst.

Was ist Kissengespräch?

Kissengespräch - die beiden Wörter haben eine Menge Bedeutung auf Lager. Es ist das Gespräch, das Sie mit Ihrem Liebhaber führen - das Reden und Teilen Ihrer intimen, unzensierten und emotional geladenen Gedanken. Kissengespräche sind ausgiebig und beinhalten Kuscheln, Küssen und das Genießen der Intimität mit Ihrem Partner. Der Kern der Kissengespräche sind jedoch die intimen Gespräche mit Ihrem Partner, die sinnlich, spielerisch und befriedigend sind.

Das Ausdrücken der eigenen Gedanken und Fantasien ohne Sorge vor der Beurteilung durch den Partner ist das, was Kissengespräch fördert. Die Konversation hat mehr Tiefe und weniger Zensur, was Kissengespräche für Liebhaber interessant macht.

Warum ist Kissengespräch so vorteilhaft für Paare?

Wenn Sie in letzter Zeit eine Verlangsamung in Ihrer Schlafzimmeraktivität erleben, müssen Sie mit Kissengesprächen beginnen. Ob Sie ein seit Jahren verheiratetes Paar sind, ein frisch verheiratetes Paar oder die Anfänger in der intimsten Phase der Beziehung, Kissengespräche können Ihnen helfen, die sexuelle und Beziehungszufriedenheit zu erhöhen.

Wenn Sie in den Armen Ihres Liebsten liegen, fühlen Sie sich geschützt, frei und bequem, um zu teilen und sich zu verbinden. Von wilden Fantasien bis hin zu Details des Vorspiels und sogar darüber, was Sie an Ihren sexuellen Begegnungen mögen oder nicht mögen, können Sie alles und jedes in einem sicheren und geschützten Raum teilen - dem Kissengespräch.

Zusätzlich hilft Kissengespräch, die Stärke Ihrer Beziehung zu fördern. Die neueste Studie, die in der Zeitschrift "Communication Monographs" der National Communication Association veröffentlicht wurde, bestätigt, dass Kissengespräche dazu beitragen, die Beziehungszufriedenheit bei Männern und Frauen zu erhöhen.

Ist "Kissengespräch" Ihr Ding? 

Für manche Menschen ist Kissengespräch ganz natürlich, während andere einen kleinen Anstoß brauchen, um sich auf sinnliche Weise zu öffnen. Offenes und intimes Reden macht eine Beziehung stark, aber je nach Persönlichkeit kann es Ihnen gleichzeitig leicht und schwer fallen.

Das Beste an Kissengesprächen ist, dass es sich sowohl um verbale als auch um nonverbale Kommunikation handeln kann. Wenn Sie gut mit intimen Gesprächen oder Gesprächen ohne Zensur umgehen können, versuchen Sie das. Wenn Sie jedoch nicht gut mit Worten sind, können Sie immer den nonverbalen Ansatz wählen. So effektiv wie es ist, Ihre Gedanken zu vermitteln, bieten spielerische und sinnliche Berührungen die gleiche Befriedigung. Zu den nonverbalen Kissengesprächen gehören das Reiben des Rückens Ihres Partners, das Überkreuzen der Beine Ihres Partners, das Löffeln, das Berühren seiner Lippen mit den Fingern und das Kuscheln bis zum Einschlafen.

Wer schläft zuerst ein und wer initiiert das Kissengespräch nach dem Sex?

Männer und Frauen haben ihre eigene Herangehensweise an Kissengespräche. Es gibt keine harte und schnelle Feststellung, wer zuerst einschläft und wer initiiert, es kann jeder der Partner sein, der die spielerische und sinnliche Zeit beginnt und jeder kann einschlafen. Sicher ist jedoch, dass derjenige, der zuletzt einschläft, sich am meisten nach Kissengesprächen sehnt.

Es gibt eine Studie, die jedoch zu dem Schluss kommt, dass Männer nach dem Sex erschöpft sind und zuerst einschlafen, während Frauen diejenigen sind, die kuscheln und sich anderen Verhaltensweisen nach dem Sex hingeben - Kissengespräch.

Wie man ein Kissengespräch führt

Jedes Paar hat eine andere Bindung und was sie in ihrem Schlafzimmer tun und teilen, ist einzigartig für sie. Es ist jedoch immer wichtig und vorteilhaft, die Beziehung auf die nächste Stufe zu bringen und die Intimität und Nähe in Ihrer Beziehung zu erhöhen.

Wenn Sie denken, dass Kissengespräch die Medizin für Ihre Beziehung ist, aber keine Ahnung haben, wo Sie anfangen sollen, versuchen Sie es:

  • Sich auf leichte und positive Gespräche einlassen.

Sie wollen nicht in Ihren komplexen Problemen schwelgen und mit Ihrem Partner auf dem Kopfkissen über Finanzen oder berufliche Fragen diskutieren. Stattdessen können Sie, wenn Sie nahe beieinander liegen und das Oxytocin auf dem Höhepunkt ist, leichte und positive Gespräche führen, wie z. B. über Ihre romantischen Begegnungen in der Vergangenheit, wo Sie sich in den nächsten 5 Jahren sehen werden und wie sehr Sie sich lieben und verehren.

  • Nehmen Sie die Hilfe Ihres Körpers an

Wie schon gesagt, wenn Sie nicht gut mit Worten umgehen können, kann sich die nonverbale Kommunikation als hilfreich erweisen. Küssen, Kuscheln, Löffeln und spielerisch sein kann Ihnen sehr helfen, eine sinnliche Verbindung herzustellen.

  • Keine Ablenkung sicherstellen

Das Kissengespräch ist Ihre besondere Zeit mit Ihrem Partner. Ablenkungen wie Fernsehen, Mobiltelefone, Laptops und Bücher können den Funken, den Sie herzustellen versuchen, ruinieren. Sie müssen Ihre Zeit, Ihre Bemühungen und Ihre Konzentration Ihrem Partner widmen und niemandem sonst.

  • Teilen Sie Ihre Gefühle mit & wonach Sie sich sehnen

Es ist sehr hilfreich, sich mit Ihrem Partner über Ihre Gefühle zu öffnen. Teilen Sie auch mit, wonach Sie sich sehnen und was Sie gut fühlen lässt. Dies wird Ihnen helfen, sich sexuell verbunden zu fühlen und sich Ihrem Partner näher zu fühlen.

 

Fazit: Kissengespräch ist Ihre Zeit, um mit Ihrem Partner frei zu sein. Die unzensierte Qualität des Gesprächs ist es, was es attraktiver und effektiver macht. Sie können ganz einfach etwas Zeit aus Ihrer täglichen Routine herausnehmen und sie mit Ihrem Partner auf eine sinnliche, intime und bequeme Weise verbringen. Je mehr Sie sich dem verbalen und nonverbalen Kissengespräch hingeben, desto mehr fühlen Sie sich emotional und sexuell zufrieden in Ihrer Beziehung.  

Schaffen Sie eine Umgebung, die hilft, Ihre Beziehung zu pflegen und Schritte zur nächsten Stufe zu unternehmen. Je mehr Sie tun, desto mehr gewinnen Sie!

You have successfully subscribed!
This email has been registered